Lehrveranstaltungen ANTER Andreas

Regieren in der Bundesrepublik heißt Regieren im "semi-souveränen Staat". Der staatliche Handlungsspielraum ist vielfach eingeschränkt: durch das Grundgesetz, den Föderalismus, das Bundesverfassungsgericht und durch die Europäische Union. Das Seminar behandelt die daraus entstehenden aktuellen Probleme des Regierens. – Zugleich bietet der Kurs eine Vertiefung zur Vorlesung "Das politische System Deutschlands".

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Politische Bildung in Deutschland, ihre Methoden und Ziele sowie ihre Institutionen und historische Entwicklung.

Die Vorlesung gibt eine Einführung in das politische System Deutschlands, seine Institutionen, Geschichte und Entwicklungstendenzen. Im Vordergrund stehen Parteien, Verbände, Parlament, Regierung, Föderalismus, Europäisierung.